Der Quadrivium Club wurde zum Vorläufer des Quadruvium Club. Hier findet sich die vorläufige Zeitlinie. Wer nichts Neues verpassen will, abonniere hier unseren Newsletter:


Die Timeline, die zum Quadruvium Club führte

7. August 1985

Während eines Urlaubs an der Lahn kommt Thorsten Reimnitz die Idee zu einem Projekt, das Geschichten und Rezensionen umfassen soll.

18. Mai 1987

Bei der Klassenfahrt nach Bonn wird auch das Phantasialand besucht. Danach entsteht ein erster Bericht, eigentlich für die Schülerzeitung. Der Artikel erscheint allerdings nie und ist heute verloren.

17. Juni 1992

Ein Besuch im Europa-Park mit Folgen: Thorsten Reimnitz wird großer Fan, er filmt und schreibt über den Park. Die Sachen werden allerdings mangels Plattform nicht veröffentlicht.

27. Juni 1997

Die erste Reise in einen Center Parc. Noch mehr Ideen für Reiseberichte und Geschichten entstehen. Allerdings kommt auch hier erstmal nichts an die Öffentlichkeit.

9. September 1999

Das Datum ist mit Absicht gewählt: die erste Webseite vom Projekt geht online. Ihr Name ist BASIS ATLANTIS, doch damals gab es schon die Abteilung mit den Reiseberichten

5. Dezember 2005

Das Fantreffen im EUROPA-PARK im Winter 2005 macht den Startschuss für die erste Version einer Reisewebseite, allerdings noch bei Blogger. Die Seite ist die Grundlage für die Erlebnispostille.

Irgendwann 2006

Die erste Version der Webseite über Ferienparks geht online. Es handelt sich um ein Forum, das sich zwar einen Namen macht, aber im Lauf der Zeit mit Spam überflutet wurde und aufgegeben werden musste. Die Inhalte sind dabei verloren gegangen.

25. November 2008

Der erste Freiwassertauchgang im Roten Meer bei Ägypten stößt bei Annette Abele und Thorsten Reimnitz ein neues Hobby an und führt zur Gründung der FlatFluteDivers.

25. September 2009

Das erste Video der FlatFluteDivers geht online und eröffnet den Videokanal.

8. November 2010

Von der ErlebnisPostille werden die Berichte über den Europa-Park ausgelagert und die neue Abteilung “EXPEDITION R” gegründet.

23. Januar 2012

Das erste Video auf dem Kanal der ErlebnisPostille wird veröffentlicht. Hier entsteht auch der Name “Reisende Reporter”.

13. Juni 2012

Die Webseite von Summertime Parcs wird neu gestartet, ebenfalls als Blog. Das Forum wird hier endgültig aufgegeben.

21. Juni 2012

Das erste offizielle Video der EXPEDITION R geht online und startet damit diesen Videokanal.

27. Juni 2013

Das erste Video auf dem Videokanal von Summertime Parcs erscheint.

7. August 2021

Der Quadrivium Club, bestehend aus den vier Abteilungen “Reisende Reporter”, “Expedition R”, “Summertime Parcs” und “FlatFluteDivers”, wird gegründet.